Wariot Ideal (CZ)
Hlubiny

Drei Wanderer auf ihren Wegen durch die Welt. Auf ihren Rücken ganze Hausstände: Gobelins und Matratzen, ungewöhnliche Bekleidungsstücke und Küchenutensilien, Werkzeuge, Möbel, Holz. „Hlubiny“ (etwa: „Die Tiefen“) ist eine opulente Reise durch die Seelenlandschaften mittelalter tschechischer Männer, eine Prozession von Theaterfiguren und Archetypen, von Außenseitern und Hoffnungsträgern. Mal Pfadfinder, mal Zauberer, mal Krieger, mal Geisterseher. Ein Abend, zwischen schamanischer Zeremonie und entspannt-entrücktem Dadaismus, mit Slapstick, schwarzem Humor und einer hohen Dosis Magie.

Hlubiny 2 © Vojtěch Brtnický Web
© Vojtěch Brtnický

Das Künstlerkollektiv „Wariot Ideal“, gegründet 2009, hat seine Heimat am Theater „Alfred ve dvoře“ (Alfred im Hof) in Prag 7, in Holešovice. Einer Spielstätte, die als langjährige Nachwuchsschmiede und Ort für Experimente ähnlich dem Leipziger LOFFT organisiert ist und operiert. Die drei Gründer und Protagonisten, der Schauspieler und Pantomime Vojtěch Švejda, der Musiker, Komponist und Sounddesigner Jan Kalivoda und der Lichtdesigner, Szenograph und Filmemacher Jan Dörner arbeiten zwischen Nationaltheater, Film und experimenteller Musik in unterschiedlichsten Konstellationen, finden sich aber regelmäßig zu neuen, gemeinsamen Arbeiten zusammen.

Wariot Ideal ist Autorentheater im weitesten und besten Sinn. Von Happenings und begehbaren Installationen bis zu Kinder-, Objekt-, gar Maschinentheater reicht die Bandbreite der drei immer wieder überraschenden Künstlerpersönlichkeiten. Die sich in ihren Arbeiten mit überbordender Phantasie und szenischer Opulenz, mit Intelligenz und Assoziativität oberhalb eines statisch-konventionellen Theaterbegriffs bewegen.

Spiel: Jan Dörner, Jan Kalivoda, Vojtěch Švejda

Buch: Jan Dörner, Jan Kalivoda, Vojtěch Švejda, Milena Dörnerová, Šimon Janíček
Ausstattung, Licht, Musik, Dramaturgie, Regie: Wariot Ideal
Produktion: Vojtěch Brtnický

Unterstützt von Magistrát hlavního města Prahy, Ministerstvo kultury ČR, Státní fond kultury ČR, MČ Praha 7, Motus, z.s. – produkce divadla Alfred ve dvoře, Čtyři dny

—> Keine Sprachbarriere
—> Dauer etwa 60 Minuten

—> www.wariotideal.cz

Leipzig, LOFFT - Das Theater
Sonntag, 24. Oktober, 20 Uhr

Das Gastspiel in Leipzig wird unterstützt vom Ministerium für Kultur der Tschechischen Republik.

Tickets
Zum Vorverkauf via Eventim (9,27 - 17,55 Euro) gelangen Sie hier —>