Trailer "Mapping Israel"


Nicht die großen Companies, nicht die großen Gesten. Der Trailer wirkt melancholisch, vielleicht etwas dramatisch, auch wegen der Musik. (Immerhin ist es Israel.)
Das Besondere: In allen neun Aufführungen sind die Autoren und/oder Mitautoren auf der Bühne. Künstlerinnen und Künstler, die genau wissen, was sie tun. Gut ausgebildet und reflektiert.


Feat. (in order of appearance): Uri Shafir (+ Zuki Ringart), Rotem Tashach, Roni Chadash (+ Carmel Ben Asher), Ensemble Niv Sheinfeld & Oren Laor, Adi Boutrous (+ Avshalom Latucha), Shira Eviatar (+ Anat Amrani), Evyatar Said, Iris Erez, Yoav Bartel / home made ensemble

Die Musik wurde komponiert von Noa Ayali und gehört zu Roni Chadashs Choreographie "Victims & Images".


© Paul Gekeler, 2019