Im LOFFT - Das Theater wird es im Anschluss an die Vorstellung Porn eine Präsentation von Tanzfilmen geben.

Mittwoch, 20. September, 21 Uhr
Athens Video Dance Project Tanzfilmfestival on Tour
Acht phantasievolle, kleine und größere Meisterwerke der angesagten Kunstform Tanzfilm. Ausgewählt von Chrysanthi Badeka, der künstlerischen Leiterin des vom Athens Video Dance Project veranstalteten internationalen Tanzfilmfestivals.

Prêt a porter
Regie: Panos Boudouroglou, Choreographie: Xanthippi Papadopoulou, 3 min.
Gewann gerade den Internationalen Preis „La danza in 1 minuto“ in Turin, 2017.

Ruin
Regie + Choreographie: Giannis Karounis, 1 min.

Tanzfilm Prêt a porter
Prêt a porter

WOMEN
(Neu)Bearbeitung + Schnitt: Chrysanthi Badeka, Choreographie: Konstantinos Rizos, 2 min.

Desirous
Regie: Katerina Malichin + Michalis Valasoglou, Choreographie: Michalis Valasoglou, 4 min.

Levi
Regie + Choreographie: Sioras Deligiannis Giorgos, 10 min.

Battle Of Marathon A.C.
Regie: Alexiou Sachinis Christopoulos, Choreographie: Eirini Alexiou, 7 min.

Cavalaria
Regie: Stavroula Kontopoulou, Choreographie + Performance: Vasilis Dimas + Costas Chrysafidis, 2 min.

.gif and let die
Regie + Choreographie: Yiannis Nikolaidis, 1 min.

Keine Sprachbarriere
Eintritt frei

www.athensvideodanceproject.gr