Leipzig
LOFFT - Das Theater
Dienstag, 19. September, ca. 22 Uhr
2. Teil eines Abends gemeinsam mit Lambros Pigounis' Sacrificial Mirror
13 Euro / ermäßigt 9 Euro /
Leipzig-Pass, Schüler, Schwerbeschädigte 6,50 Euro

Dresden
Societaetstheater, Kleine Bühne
Donnerstag, 21. September, 21 Uhr
2. Teil eines Abends gemeinsam mit Lambros Pigounis' Sacrificial Mirror
14 Euro / ermäßigt 10 Euro /
Inhaber „Theatercard“, Schüler 6,50 Euro

Tanz Performance
Giannis Karounis
Nature

Nature 2 Warten by Saltator
Foto © Saltator

Der Choreograph und Tänzer, Tanzlehrer und Filmemacher Giannis Karounis verknüpft in seiner Performance Themen wie Gedankenlosigkeit, Umweltzerstörung und Ausbeutung. Die unprätentiös kluge, nachhallende Arbeit wurde und wird nicht nur in Theatern gezeigt, sondern auch in Galerien oder bei Sommerfestivals unter freiem Himmel.

Wie Lambros Pigounis zeigte auch Giannis Karounis 2016 im Benaki Museum eine vom Marina Abramović Institute ausgewählte Langzeit-Performance, in seinem Fall eine Art Extended Version einer bereits existierenden Choreographie.
Giannis Karounis studierte in Boston und Athen. 2005 gründete er die Tanzcompany Saltator. Er ist außerdem Mitgründer und einer der künstlerischen Leiter des „Athens Video Dance Project”.
Giannis Karounis ist mit dem Film „Ruin“ auch im Tanzfilmprogramm des Festivals vertreten.

Musik Nikos Petavrides
Choreographie + Performance Giannis Karounis

Dauer etwa 25 Minuten

Zum ersten Mal in Deutschland gezeigt

www.saltator.gr

--> Tickets Leipzig
--> Tickets Dresden