Leipzig
LOFFT - Das Theater
Donnerstag, 21. September, ca. 21 Uhr
2. Teil eines Abends zusammen mit RUPTURE persefoni
13 Euro / ermäßigt 9 Euro /
Leipzig-Pass, Schüler, Schwerbeschädigte 6,50 Euro

Dresden
Societaetstheater, Gutmann-Saal
Samstag, 23. September, 21 Uhr
2. Teil eines Abends zusammen mit RUPTURE persefoni
14 Euro / ermäßigt 10 Euro /
Inhaber „Theatercard“, Schüler 6,50 Euro

Tanz Videokunst Musik
Chrysanthi Siembou + Athanasia Kanellopoulou
into her geo#metries

into her geo#metries 3 by Chrysanthi Siempou beschnitten
Foto © Chrysanthi Siempou

The self-realization, the construction and deconstruction of identity through the female prospective, through the tragedy and fragility of the body, lead us to a passage, in which we find the threshold of the true self.
aus den Materialien zur Aufführung

Im Gegensatz zum eher düsteren „RUPTURE persefoni'' wirkt „into her geo#metries“ licht und optimistisch. „into her geo#metries“ ist eine multidisziplinäre Performance mit Elementen von Tanz und Bewegung, mit Videokunst, Gesang und Live-Musik, eine komponierte Landschaft aus Bildern und Klang. Das Stück zeigt die Verwandlungen, die „Fließfähigkeit“ des biologischen und sozialen Geschlechts innerhalb einer surrealen Welt des Traumes und der Künste.

Konzept, Regie Chrysanthi Siembou, Athanasia Kanellopoulou
Choreographie + Performance Athanasia Kanellopoulou
Videoarbeiten Chrysanthi Siembou
Komposition + Piano Konstantina Polychronopoulou
Gesang Panagiota Deligianni

Keine Sprachbarriere
Dauer etwa 40 Minuten

Zum ersten Mal in Deutschland gezeigt

www.athanasiakanellopoulou.blogspot.de

--> Tickets Leipzig
--> Tickets Dresden