nur in Dresden
Societaetstheater, Gutmann-Saal
Donnerstag, 25. September, 20 Uhr
14 Euro / ermäßigt 10 Euro / Schüler, Studenten, Inhaber Theatercard" 6,50 Euro

Performance Theater
Ivo Dimchev
Som Faves

Som Faves Ku╠łnstler by Marian Ivanov
Foto © Marian Ivanov

„Gerade wirkt er noch einsam, krank oder gefährlich, dann wieder verschmitzt sympathisch und etwas schelmisch, plötzlich wieder erschreckend tierisch und gar teuflisch. (…) Eine Mischung vielleicht aus Klaus Kinski, Willem Dafoe und Jack Nicholson.“
Stefan Bläske für nachtkritik.de

„Som Faves“ ist Spurensuche. Ivo Dimchev verknüpft auf der Bühne Erlebnisse und Erfahrungen seines Lebens. Bei den ersten Aufführungen konnten die jeweiligen Veranstalter ihre „Favoriten“ aus einer Liste mit 100 Themen auswählen, jeder Abend damals war also ein Unikat. Mittlerweile hat die Inszenierung eine fest gefügte, sozusagen überprüfte Struktur.
Wie immer bei Ivo Dimchev geht es um die Vermischung, die Entgrenzung von Öffentlichem und Privatem, und dabei um konkrete wie auch abstrakte Arten von Darstellungen. Mit einigen wenigen Utensilien schlüpft er auf der Bühne von einer Identität in die nächste. Es gibt Monologe, Lieder und Tänze, rasante Wechsel, es entstehen Situationen die sich im Gedächtnis festhaken. Als Zuschauer wird man zum Voyeur, zum Mit- und Gegenspieler; gelegentlich beschämt, manchmal provoziert, oft herausgefordert - in jedem Fall beschenkt.

Ivo Dimchev, geboren 1976 in Sofia, ist einer der herausragenden Künstler der internationalen Performance-Szene. Er studierte unter anderem an der Hochschule der Künste „DasArts“ in Amsterdam und lebt nach Stationen in Brüssel und Wien zur Zeit wieder in Bulgarien. Unmittelbar vor den Aufführungen bei „Off Europa“ kommt er von einer Tour aus den USA zurück.

Konzept, Text, Choreographie und Performance Ivo Dimchev

www.ivodimchev.com

In englischer Sprache.
Dauer etwa 60 Minuten.